Freiräume.

Mit kleineren und grösseren Eingriffen sollen die bestehenden industriellen Strassenräume des Areals Schritt für Schritt geöffnet und durch neue Plätze und Grünanlagen ergänzt werden.

Dazu gehören die Riehenteichanlage als grosszügiger, öffentlicher Eingang vom Messeplatz her, der Rosentalplatz als Zentrum und Identifikationsort für das Quartier sowie ein neuer repräsentativer Platz an der Schwarzwaldallee. Die neuen Freiflächen schaffen Begegnungsmöglichkeiten und Grünflächen in einem Quartier, dem es an beidem fehlt.

Die Wiederherstellung der historischen Achsen sorgt dafür, dass das Wegenetz sich optimal ins bestehende Quartier einfügt. Insbesondere die Sandgrubenstrasse verbindet die getrennten Teile des Rosental-Quartiers und dient der besseren Erreichbarkeit und Vernetzung bestehender Grünanlagen.

Der neue Platz an der Schwarzwaldallee.
/

Visualisierung: Platz an der Schwarzwaldallee.

Vollausbau Riehenteichanlage.
/

Visualisierung: Vollausbau Riehenteichanlage (Blick von der Mattenstrasse).

Der begrünte Rosentalplatz nach der Aufwertung.
/

Visualisierung: Vollausbau Rosentalplatz (Blick von der verlängerten Sandgrubenstrasse auf den Rosentalplatz).

Neue städtische Freiraumtrittsteine und -verbindungen.
/

Grafik: Freiraumkonzept.